Aktion “ Saubere Landschaft“

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen sammelten Müll in der Umgebung.

Ausgerüstet mit Handschuhen, Müllzangen, Müllsäcken und Warnwesten gingen die rund 70 Kinder des dritten und vierten Schuljahres am Freitag, 09.03.2018 in der Umgebung der Schule Müll sammeln. Die Motivation und Freude der Kinder an dieser Aktion war sehr groß. Mitorganisiert wurde das Ganze von unserem Förderverein. Ortsvorsteher Dietmar Griese freute sich sehr über das große Engagement der Schülerinnen und Schüler.

Quelle: Hellweger Anzeiger v. Samstag,10.03.2018

Schreibe einen Kommentar