Zu unserem Spiel- und Bastelnachmittag von 16.00 – 18.00 Uhr waren alle Kinder der Schule und ihre Familien sowie die zukünftigen Erstklässler eingeladen. Es sollte ein gemeinsamer Nachmittag werden, an dem sich Eltern und Kinder untereinander austauschen und kennenlernen, Spaß haben und sich in der Schule umsehen können.

In der Turnhalle waren eine Hüpfburg und eine digitale Torwand aufgebaut, und in den Klassenräumen gab es Bastelangebote wie das Basteln von Traumfängern, Buttons gestalten oder Bügelperlenbilder machen. In weiteren Klassenräumen gab es neben dem Angebot des Kinderschminkens, Spielangebote wie Sackhüpfen, ein großes Vier gewinnt, Bolabälle werfen und viele weitere Angebote.

Für die verschiedenen Angebote konnten sich die Kinder Laufzettel abholen und für jede gemachte Station einen Stempel erhalten. Für eine ausgefüllte Karte konnte dann ein Stückchen Kuchen oder ein Hausaufgabengutschein eingelöst werden. Natürlich kam der Hausaufgabengutschein sehr gut an 🙂

Den Kuchen, der von vielen fleißigen Eltern gespendet wurde, wurde von ebenfalls helfenden Eltern verkauft. Der Erlös aus dem Verkauf von Kuchen, Würstchen und Getränken, kommt dem Förderverein, also den Kindern der Schule zugute.

Wir danken allen Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben beim Verkauf, Auf- und Abbau und den Kuchenspenden. Es ist ein sehr schönes Fest gewesen!!!

Schreibe einen Kommentar