Die Grundschulen bleiben noch bis zum 04.05.2020 geschlossen. Es findet auch weiterhin  eine Notbetreuung an der Schule stattWenn mindestens ein Elternteil in einem  systemrelevanten Beruf tätig ist, kann das Kind in der Schule betreut werden. Die bisherigen  Regelungen und die Nachweispflicht durch den Arbeitgeber gelten weiterhin. Wenn Sie  Bedarf an der Notbetreuung haben, melden Sie sich bitte wie bisher vorab über die Schulmail                                                 osterfeldschule@t-online.de mit den bekannten Formularen von unserer Homepage an, damit             wir den Einsatz der Lehrkräfte planen können.

Die Notbetreuung soll laut Ministerium auf andere Berufsgruppen erweitert werden. Lesen Sie hierzu:

Berufsgruppen bis zum 22. April:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/anlage_1_zur_coronabetrvo_vom_16.04.2020.pdf

Berufsgruppen ab dem 23. April:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-04-17_anlage_2_zur_coronabetrvo_ab_23.04.2020.pdf

Ab dem 04.05.2020 ist dann eine schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts zunächst  nur für die Klasse 4 angedacht, sofern dies die Entwicklung der Infektionszahlen zulässt.  Bis dahin werden Vorbereitungen unter besonderer Beachtung der Hygienemaßnahmen  zum Schutze der Kinder, Lehrer/Innen und aller in Schule arbeitenden Personen in Absprache  mit dem Schulträger und der Schulaufsicht getroffen.

Die Kinder werden bis dahin weiter an verschiedenen Lernangeboten arbeiten. Dazu setzen                              sich die jeweiligen KlassenlehrerInnen mit Ihnen zeitnah in Verbindung, um neue Materialien  und Themenpläne an Sie zu übermitteln. Für die Kinder der Klassen 3 und 4 stellen wir  Ihnen ab der nächsten Woche auch ein digitales Angebot zum Vertiefen des englischen  Wortmaterials als freiwilliges Zusatzmaterial zur Verfügung.

Weitere Informationen werden folgen.

Schreibe einen Kommentar