Am heutigen Donnerstag feierte die Klasse 4a ihren Abschlussgottesdienst in der Turnhalle. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Jeck geleitet und stand unter dem Thema ‚Die Reise geht weiter…‘ Zu Beginn erhielten alle Kinder als Überraschungsgeschenk einen Turnbeutel und ein T-Shirt mit einem Zebrakopf, angelehnt an das Klassenzebra Nils. Die Schülerinnen und Schüler lasen Wünsche vor, Fürbitten wurden vorgetragen und Frau Lehberger sowie Frau Esposito packten den Kinder symbolisch einen Rucksack mit guten Wünschen für ihren weiteren Weg. Frau Bednaz begleitete den Abschlussgottesdienst musikalisch, auch wenn aufgrund der Corona-Situation auf das gemeinsame Singen verzichtet werden musste. Zur Segnung versammelten sich dann alle Kinder im Halbkreis vor Herrn Jeck und im Anschluss erhielt jedes Kind ein Abschiedsgeschenk von einem Drittklässlern – einen gemalte Rucksack mit guten Wünschen. Zum Abschluss wurden viele kleine Videoclips der anderen Lehrkräfte, von I-Kräften, OGS etc. abgespielt, die sich auch alle von der Klasse 4a verabschieden und ihnen alles Gute wünschen wollten.

Schreibe einen Kommentar