Da in diesem Jahr der traditionelle St. Martin-Umzug an der Osterfeldschule bedingt durch Corona leider entfallen musste, wurde klassenintern St. Martin auf unterschiedliche Weise thematisiert. In jeder Klasse wurde die St. Martin Geschichte erzählt und dann etwas gebastelt wie z.B. Eulenlichter in der Pinguinklasse oder kleine Lichterhäuser in der 4a. In der Waschbärklasse wurde auch das Teilen in den Blick genommen und die Geschichte des kleinen Regenbogenfischs gelesen. Dieser teilte seine Glitzerschuppen mit anderen Fischen, die leider keine hatten. Dazu wurden dann passende Fische von den Kindern gestaltet.

Schreibe einen Kommentar