Am Donnerstag war die Polizei zu Besuch an der Osterfeldschule, um mit den Kindern der Eingangsklassen eine Schulwegsbegehung zu machen. Die Kinder wussten natürlich schon, dass man am Bordstein stehen bleiben und gucken muss. Dennoch wurde es nochmal an verschiedenen Stellen um die Schule herum geübt und auch der Giraffenblick, der Kindern hilft auch bei parkenden Autos am Straßenrand sicher über die Straße zu gehen. Das Verhalten am Zebrastreifen meisterten die Schulkinder ebenfalls gut.

Schreibe einen Kommentar