In diesem Jahr durfte endlich wieder der St. Martin Umzug der Osterfeldschule stattfinden. In vielen Klassen wurden in der letzten Zeit fleißig Laternen gebastelt, die die Kinder nun alle erleuchtet zeigen konnten. Klassenweise startete der Umzug, der von St. Martin und seinem Pferd angeführt wurde, und die Kinder sangen die geübten Martinslieder. An einigen Stellen während des Umzugs stand der Posaunenchor bereit und unterstütze den Gesang musikalisch. Während die Klassen auf dem Umzug waren, konnten die Eltern, Großeltern, Geschwister etc. bereits Brezel und Würstchen essen oder warme Getränke genießen, die Helfereltern ausgaben. Nach der Rückkehr der Kinder präsentierte die Klasse 3b ein Lied und die Klasse 3a führte das Martinsstück auf. Es war schön mal wieder eine gemeinsame Schulveranstaltung zu erleben!

Schreibe einen Kommentar