Das Kriegsgeschehen in der Ukraine macht auch unsere Kinder und Familien betroffen. Schnell war klar, dass außer den verschiedenen symbolischen Aktivitäten auch eine größere gemeinsame Aktion der Schulgemeinde stattfinden sollte. So wurde nach den Klassenratsitzungen und einem Brainstorming kurzerhand der Sponsorenlauf innerhalb von einer Woche aus der Taufe gehoben.

Mit freundlicher Unterstützung des SSV Mühlhausen durften wir im Stadion bei bestem Grillwetter Runden sammeln. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang der Wunsch unserer Kinder selbst etwas für die Kriegsopfer tun zu wollen und aktiv zu unterstützen. So gab jedes Kind sein Bestes und der Ansporn war enorm. Alle wuchsen über sich selbst hinaus und übertrafen unsere Erwartungen bei Weitem: Die Motivation war bei einigen so hoch, dass der Lauf nur für Trinkpausen und nur nach strengster Anordnung unterbrochen wurde. So gab es Kinder die weit über 20 Runden liefen und sogar die magische 50 wurde geknackt! An dieser Stelle Hochachtung vor allen Läufer/innen – ihr habt eine sagenhafte Suúmme von 12033,77 Euro gesammelt!

Diese unfassbar große Summe ging vollständig an die Csilla von Boeselagerstiftung, die besonders örtliche Hilfssysteme unterstützt und so das Nötigste für die Menschen vor Ort besorgt. Frau von Kettelet übernahm vor den Ferien im Namen der Stiftung den symbolischen Scheck und rechnete vor, dass sie mit euren Spenden zB 40 Kinder mit Begleitung aus dem Kriegsgebiet evakuieren und in Sicherheit bringen können.

D A N K E, D A N K E, D A N K E
an alle Kinder, Sponsoren und Helfer/innen, dass ihr/Sie diese Aktion zu einem solchen Erfolg habt werden lassen!!! Ihr seid einfach nur spitzenmäßig!

Schreibe einen Kommentar