Die Einschulung fand dieses Jahr bei bestem Wetter statt. Nach dem Einschulungsgottedienst in der Kirche Lünern kamen die gespannten Erstis mit ihren Familien an der Osterfeldschule an, wo bereits alle Kinder auf sie warteten. Die Kinder aller Klassen standen als Spalier bereit, durch das die Erstis laufen konnten, und wurden mit Bögen, wehenden Tüchern und einem Schwungtuch auf ihrem Weg in die Turnhalle begrüßt. In der schön geschmückten Turnhalle fand dann die Einschulungsfeier statt. Zunächst durften sich die Erstis in die vorderen Reihen, die mit den Klassentieren Schnecke und Schildkröte markiert waren, setzen und die Bilder des Buchs ‚Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte‘ wurden auf eine Leinwand projiziert. Die Zweitis lasen in verteilten Rollen die Geschichte dazu vor. Im Anschluss gingen die Kinder mit ihren Paten und ihrer jeweiligen Klassenlehrerin in ihre neue Klasse, in der sie ihre erste Unterrichtszeit verbrachten. Die Eltern konnten sich in der Zeit im aufgebauten Elterncafé austauschen und kennenlernen. Nach dem Unterricht wurden dann natürlich noch viele Fotos geschossen und ein erster aufregender Schultag war vorüber. Wir freuen uns schon alle sehr auf euch und wünschen euch eine tolle Schulstart!

Schreibe einen Kommentar