Am heutigen Freitag stand für die Schule ein geplanter Probealarm auf dem Plan, da gerade die Erstis das ja noch nicht mitgemacht haben und auch die Drittis auf den anderen Flur gezogen sind. Und jeder muss natürlich wissen, was im Notfall zu tun ist und wo die Sammelstellen sind. Alle Klassen probten im Laufe der Woche, was zu tun ist, wenn der Feueralarm zu hören ist. Die Kinder wussten nämlich, dass am Freitag ein geplanter Feueralarm kommen würde. Viele waren sehr gespannt und fragte, wann genau es denn soweit ist. Obwohl die Lehrkräfte es wussten, wurde es natürlich nicht verraten, weil bei einem echten Feuer gibt es ja auch keine Vorankündigung 🙂 Als es dann um 9.15 soweit war und der Alarm erklang, stellten sich die Kinder auf und gingen zu ihren Sammelplätzen. Es hat super geklappt und war bestimmt gerade für die Erstis ein spannendes Erlebnis 🙂

Schreibe einen Kommentar